museumssterne | museen basel offen für behinderte

http://www.museumssterne.ch/de/zweigrad.php



Verein Ausstellung 2 Grad

2° - Das Wetter, der Mensch und sein Klima

21. August 2010 bis 20. Februar 2011


Kunstfreilager

Florenz-Strasse 1
4023 Basel

Adresse auf Stadtplan zeigen >

Mit dem öffentlichen Verkehr ab Basel SBB:
  • Tram Linie 10 (Richtung Dornach)
  • Tram Linie 11 (Richtung Aesch)
  • S-Bahn S3 (Richtung Laufen)
Aussteigen an der Haltestelle "Dreispitz" und Wegweisung folgen.

Eingereicht durch:


Verein Ausstellung 2 Grad
c/o Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt
Marktplatz 9
4001 Basel

1. Ausgangslage


Die Ausstellung 2°- Das Wetter, der Mensch und sein Klima ist vom Deutschen Hygiene-Museum Dresden konzipiert und dort zwischen Juni 2008 und April 2009 gezeigt worden. Das grosse Interesse, welches der Ausstellung entgegengebracht wurde und die hohe Aktualität des Themas sind Gründe, weshalb die Ausstellung in die Schweiz geholt wurde. Die Ausstellungsinhalte werden punktuell an die Schweizer Verhältnisse angepasst.

Die Ausstellung wird im Kunstfreilager auf dem Basler Dreispitz gezeigt. Dieser Ort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Der Charme der Lagerräume des ehemaligen Zollfreilagers und die gute verkehrstechnische Anbindung waren für die Standortwahl ausschlaggebend. Die gute Zugänglichkeit (Rampe, Lifte, etc.) war ebenfalls ein gewichtiges Argument. Die Ausstellungstexte sind in Deutsch und Englisch. Um auch die Gäste aus der Romandie und dem Elsass anzusprechen, werden die Texte auf Französisch in einer kostenlosen Broschüre zur Verfügung gestellt.

Für die Präsentation der Ausstellung in der Schweiz wurde ein Trägerverein gegründet:

  • Die Stiftung Mercator Schweiz hat das Schweizer Gastspiel der Ausstellung "2 Grad" zusammen mit dem Nationalen Forschungsschwerpunkt Klima initiiert und ist Hauptförderin des Projektes.
  • Der Kanton Basel-Stadt ist ein engagierter Standortpartner, der sich mit dem Projekt identifiziert und es schon in der Vorprojektphase mit allen Kräften unterstützt hat.
  • Der Kanton Basel-Landschaft ist ebenfalls als Standortpartner präsent und unterstützt das Projekt nach Möglichkeiten.
  • Als lokaler Stiftungspartner und Förderin des Ausstellungsprojektes ist die Christoph Merian Stiftung Mitglied im Trägerverein.
  • Mit der AVINA STIFTUNG konnte ein weiterer Stiftungspartner als Förderin des Ausstellungsprojekts und Mitglied im Trägerverein gewonnen werden.
  • Wissenschaftspartner der Ausstellung "2 Grad" ist der Nationale Forschungsschwerpunkt Klima (NFS Klima, NCCR CLIMATE Swiss Climate Research).
  • Als Museumspartner konnte in Basel die Museumsdirektorenkonferenz gewonnen werden.
  • Die Universität Basel ist als Gastuniversität des Ausstellungsstandortes und akademischer Partner Mitglied im Trägerverein.

Die Gesamtkosten der Ausstellung belaufen sich auf rund 3.7 Mio. CHF.

Nachhaltigkeit
Indem ein wertvolles Ausstellungsprojekt übernommen und weiteren Personen zugänglich gemacht wird, wird ein Kulturgut nachhaltig genutzt. Die Projektträger werden dafür sorgen, dass Ausstellungsbau und -betrieb hohen Ansprüchen der Umwelt- und Sozialverträglichkeit genügen. Als Plattform für die komplexe Thematik des Klimawandels soll das Projekt über die sechsmonatige Ausstellungsdauer hinauswirken.

2. Ausstellung


Der Mensch ist ein wetterfühliges Wesen: Wenn die Sonne lacht, sind wir heiter, bei grauem Himmel überkommt uns die Schwermut. Das Wetter ist unauflösbar mit Emotionen, Erfahrungen und Erinnerungen verbunden. Doch die harmlose Frage nach dem Wetter von morgen hat heute ihre Unschuld verloren. Die Diskussion um die Ursachen und Folgen des globalen Klimawandels hat unseren Alltag erreicht: Ist der für morgen angekündigte Sturm nicht vielleicht schon ein Vorbote der Katastrophe von übermorgen? Die Ausstellung "2°- Das Wetter, der Mensch und sein Klima" wirft einen vielschichtigen Blick auf dieses faszinierende Thema.

In der Ausstellung sind auf insgesamt 1500 Quadratmetern über 250 Exponate aus aller Welt zu sehen, darunter Filme und interaktive Elemente wie eine Laserprojektion, mit der die Besucher zu "Wettermachern" werden.

3. Zielsetzung


Die Ausstellung "2°- Das Wetter, der Mensch und sein Klima" möchte eine Plattform für Auseinandersetzung und Verständnis sein, und dies auch für Menschen mit einer Behinderung

4. Zielgruppe


Menschen mit einer Sinnesbehinderung

5. Angebote


a. Zugänglichkeit
Der Eingang zur Ausstellung geht über eine Rampe. Falls diese zu steil sein sollte, kann über eine vor Ort genannte Service-Nummer jederzeit Unterstützung angefordert werden. Im Anschluss an die Rampe ist ein Lift, der mit allen Arten von Rollstühlen nutzbar ist. Der Ausstellungsbereich selber ist rollstuhlgängig und verfügt über eine rollstuhlgängige Toilette.
Ein Grossteil der Exponate ist für RollstuhlfahrerInnen gut zugänglich. Es gibt jedoch auch einige Exponate und Legendentafeln mit eingeschränktem Zugang, die etwas höher angebracht sind, oder auf kleineren Podesten stehen.

b. Kommunikation
Die Behindertenorganisationen der Region werden über die Ausstellung und ihr reiches Angebot informiert.

c. Veranstaltungen

  • Angebote für Menschen mit einer Hörbehinderung: Jeden Sonntag um 11 Uhr findet eine öffentliche, kostenlose Führung statt. Einmal pro Monat wird bei diesen öffentlichen Führungen ein/-e Gebärdendolmetscher/-in anwesend sein.
    Daten: 12.9.2010, 17.10.2010, 21.11.2010, 19.12.2010, 16.1.2010, 13.2.2010
  • Angebot für Menschen mit einer geistigen Behinderung: Gemeinsam mit dem Bildungsclub der Region Basel wird ein Angebot für Menschen mit einer geistigen Behinderung angeboten:
    Sonnenschein und Regentropfen - eine Führung durch die Ausstellung 2° mit anschliessendem Werkstattteil.
    Samstag: 20.11.2010, 10.30 - 12.30 Uhr
    (siehe Anhang)
  • Angebote für Menschen mit einer Sehbehinderung: Das reiche Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Lesungen wird auch an die Sehbehinderteninstitutionen kommuniziert. Blindenführhunde sind willkommen.

6. Kontakt


Olivia Schaub
Stiftung Mercator Schweiz, Zürich
044 206 55 86
Mail senden >

Projektleitung:
    Jordy Haderek
    Stiftung Mercator Schweiz, Zürich
    044 206 55 86
    Mail senden >

Betrieb:

www.2grad.ch

Anhang: Ausschreibung Bildungsclub Region Basel


2° - Das Wetter, der Mensch und sein Klima
Scheint heute die Sonne, oder brauche ich einen Regenschirm? Wird es am Wochenende schneien, damit man schlitteln kann? Oder wird es gar föhnig und mein Kopf schmerzt? Das Wetter erleben wir täglich. Und auch das Klima kann uns zu schaffen machen.

In einer Führung durch die Ausstellung "2°- Das Wetter, der Mensch und sein Klima" entdecken wir Faszinierendes über Sonne, Wind, Regen und Wolken. Wir überlegen, wie der Mensch sich dem Wetter anpasst und lernen auch Regengötter kennen. Anschliessend werden in der Wetterwerkstatt ein paar Experimente ausprobiert.

Datum: Samstag, 6.11.2010
Zeit: 10.30 - 12.30 Uhr
Ort: Kunstfreilager, Dreispitz

Hinweis: Die Ausstellung ist rollstuhlgängig.
Leitung: Corinne Eichenberger, N.N.
Veranstalter: Trägerverein Ausstellung 2°

Schrift skalieren
kleiner | grösser

Schwarzweiss Layout
diese Seite in schwarz / weiss anschauen

Access Keys
Hilfe zur Short-Cut-Navigation

Accessibility
Diese Webseite ist barrierefrei.
Für die Gestaltung und die Programmierung dieser Seite wurden die WAI-AA Richtlinien eingehalten.