museumssterne | museen basel offen für behinderte

http://www.museumssterne.ch/de/nmb.php



Naturhistorisches Museum Basel

Karin Feigenwinter

Tag der der Behinderten

Donnerstag, 28. August. 2008, 9.00 - 18.00 Uhr


Als eines der ersten Museen von Basel hat das Naturhistorische Museum Basel einen offiziellen Tag der Behinderten eingeführt. Im Jahre 2008 findet diese Veranstaltung bereits zum sechsten Mal statt.

weitere Informationen >

Tag der Artenvielfalt für alle Naturinteressierten

Freitag, 19. September 2008, 18.00 Uhr,
bis Samstag, 20. September 2008, 18.00 Uhr,
im Naturschutzgebiet Reinacher Heide


Für seh-, hör-, körperlich und geistig behinderte Teilnehmer/-innen, sowie für Familien mit Kindern.

weitere Informationen >

Spezialprogramm für Behinderte zur Sonderausstellung "Animatus"

Das Museum bietet für geistig behinderte Menschen, speziell auch Kinder, Hörbehinderte und Gehörlose Workshops an:

  • Workshop für geistig behinderte Menschen:
    Donald Duck im Museum?
    Samstag, 28. Juni 2008, 10.00 - 12.00 Uhr

  • Workshop für Gruppen von geistig behinderten Kindern von 7 - 14 Jahren:
    Comic-Figuren und ihre tierischen Vorbilder
    Auf Anfrage (max. 12 Kinder pro Gruppe)

  • Abendführung für Gehörlose mit Gebärdendolmetscherin
    Dienstag, 12. August 2008, 18.00 Uhr


weitere Informationen >

Ein begleiteter Praktikumsplatz für die berufliche Neuorientierung

eines hirngeschädigten Biologen nach seiner Rehabilitation

1. September bis 30. November 2008

Eine Zusammenarbeit mit dem Zentrum für berufliche Abklärungen für Menschen Hirnschädigung ZBA und der IV-Stelle Basel.

weitere Informationen >

Ansprechpartner für Behinderte im Naturhistorischen Museum Basel

Edi Stöckli
Bild >
Tel. 061 266 55 37 (jeweils morgens)
Fax 061 266 55 46
Mail

Schrift skalieren
kleiner | grösser

Schwarzweiss Layout
diese Seite in schwarz / weiss anschauen

Access Keys
Hilfe zur Short-Cut-Navigation

Accessibility
Diese Webseite ist barrierefrei.
Für die Gestaltung und die Programmierung dieser Seite wurden die WAI-AA Richtlinien eingehalten.